8,50

Frisch zu servieren, zwischen 8° und 10°C.

Aufbewahrungszeit: fünf Jahre und länge.

Rebsorte:

Der Riesling Ortenberg wird auf den Weinhügeln in einen Sand-Granit Boden angebaut. Seine Süd – Südost Lage verleiht ihm seine Eigenartigkeit und seinen Charakter.

Während seiner Reifezeit wird er durch eine sanfte Sonnenbestrahlung begünstigt: die Weine die daraus entstehen, unterscheiden sich durch ihre frische, reife und zitronige Säure.

Dieser Riesling ist rassig, mannigfaltig und lebendig. Nach einigen Jahren der Aufbewahrung, erkennt man seinen mineralischen Charakter wieder.

Er begleitet hervorragend Meeresfrüchte, Fisch, weiße Fleischsorten, elsässisches Sauerkraut, Coq au Riesling uns die Winzerpastete.