Unsere Weine

 

AOC ALSACE RIESLING 2017

   
Im wahrsten Sinne des Wortes ist dies der typischste elsässische Wein. Der König unter den Weißweinen, der Feinsten und der Eleganteste. Er existiert im Rheintal seit langer Zeit.
 

Dieser Riesling wird um das Dorf Scherwiller auf einem lehmigen, sandigen und steinigen Boden angebaut. Diese Böden geben ihm Lebendigkeit, Rasse und Eleganz mit.
 

Ein kräftiger, trockener und leicht fruchtiger Wein, der ein sehr edles Aroma mit mineralischen und blumigen Noten bietet.
 

Dieser Wein begleitet die raffiniertesten Gerichte: Coq au Riesling, elsässisches Sauerkraut, Winzerpastete.

Aber auch: Meeresfrüchte, Krustentiere, Fische mit reichhaltigen Saucen und weiße Fleischsorten.

Ebenfalls zu genießen mit Frischkäse.
 
Frisch zu servieren, zwischen 8° und 10° C .
Aufbewahrungszeit: fünf Jahre und länger.

 

 

 


 

AOC ALSACE RIESLING RITTERSBERG 2017

Cuvée Sélectionnée
   
Der Riesling Ortenberg wird auf den Weinhügeln in einen Sand-Granit Boden angebaut. Seine Süd - Südost Lage  verleiht ihm seine Eigenartigkeit und seinen Charakter.
 

Während seiner Reifezeit wird er durch eine sanfte Sonnenbestrahlung begünstigt: die Weine  die daraus entstehen, unterscheiden sich durch ihre frische, reife und zitronige Säure.
 

Dieser Riesling ist rassig, mannigfaltig und lebendig. Nach einigen Jahren der Aufbewahrung, erkennt man seinen mineralischen Charakter wieder.
 

Er begleitet hervorragend Meeresfrüchte, Fisch, weiße Fleischsorten, elsässisches Sauerkraut, Coq au Riesling uns die Winzerpastete .
 

Frisch zu servieren, zwischen 8° und 10° C

Aufbewahrungszeit: fünf Jahre und länger

 


 

AOC ALSACE RIESLING Vieilles Vignes 2015

   
Dieser Riesling stammt von einer Weinrebe, die mehr als 50 Jahre alt ist. Die tiefe Verwurzelung schränkt den Ertrag ein, die jedoch die Konzentration der Aromen bevorzugen.
 

Dieser Riesling verführt mit seiner stark anmutigen Rebsorte, gekennzeichnet durch verschiedene mineralische Noten, Orangen und kandierte Quitten.
 

Im Mund entfalten sich die Aromen und zeigen eine ausgeglichene Harmonie zwischen Säure und Süße.
 

Man schätzt ihn zum Aperitif und begleitet vorzüglich Meeresfrüchte und Fisch.
 
Frisch zu servieren, zwischen 8° und 10° C
Aufbewahrungszeit: sieben Jahre und länger

 

 


retour à la gamme des Vins